Körung in Alsfeld 2012

8 Jahre ist es nun schon her, dass Tabajan auf der Hengstkörung in Alsfeld als bester Vollblutaraber der Körung mit der Verbandsprämie ausgezeichnet wurde.

Ein aufregender Tag mit einem krönenden Abschluss!



DIE  DECKSAISON  2020  STEHT  VOR  DER  TÜR

 

Ich werde nicht mit Frühbucherrabatt werben,

denn die Decktaxe bleibt gleich, egal zu welchem Zeitpunkt Interesse bekundet wird.    

 

Die Decktaxe beträgt 500,00 Euro excl. Versand.

Im Decktaxensplitting sind 250,00 Euro VOR dem Versand fällig,

250,00 Euro bei durch den Tierarzt bestätigter Trächtigkeit.

Das minimiert das Kostenrisiko für den Stutenbesitzer und ein erstklassiger Leistungshengst wird auch für den privaten Züchter erschwinglich.

Es wird ausschließlich TG geliefert, dieses nur an Besamungsstationen und/oder Kliniken, und dies auch erst nach negativer Tupferprobe.

 

Bei Interesse an Tabajan für eine oder auch mehrere Stuten oder bei Rückfragen zur Besamung, freue ich mich auf Nachricht über den Kontaktbutton.

 

Tabajan wurde bei Gene Control auf seine Farbvererbung mit folgenden Ergebnissen getestet.

 

Rotfaktor Test:   e/e    Reinerbig für Rotfaktor

Agouti-Test:       A/a    Mischerbig Agouti / Non-Agouti

Grey-Test:          N/N   Reinerbig NICHT Schimmel

Cream- Test:      C/C    Grundfarbe unverdünnt 


TG Samen über die UNI-Klinik giessen erhältlich

Justus-Liebig-Universität Gießen

Fachbereich 10 Klinikum für Veterinärmedizin

Frankfurter Str. 106

35392 Gießen

 

Tel.:  +49 641 9938700

Fax:  +49 641 9938709

Ansprechpartner:

Frau Jennifer Nieth  +49 641 9938 707 / 706

Homepage: www.uni-giessen.de

 

Die Stuten können auch in der Klinik Giessen besamt werden, Transportkosten entfallen.


Zu Besuch im schönen Münstermaifeld
Zu Besuch im schönen Münstermaifeld

Vielen Dank an Michelle Leber für die wunderschönen Fotos von Tabajan

Tabajan mit seinem Jugendfreund Marocco
Tabajan mit seinem Jugendfreund Marocco

Am 07.06.2019 wurde der wunderschöne Lukaan ibn Tabajan geboren.

Er ist aus der Lailaa bint Nurashaan,  aus der Lianca x Cerasus Nurashaan, Muttervater Lerathos Ibn Leandra. Lukaan wurde bei der Aufnahme im VZAP für sein Gangwerk und den Hengsttyp gelobt. Er hat eine ungewöhnliche Färbung und ich hoffe, ihn als Hengstanwärter zu sehen. Die Stute wurde mit nur einer Besamung mit TG tragend, was auch hier wieder für die Samenqualität und das Stutenmanagement spricht. Ich wünsche der Züchterin alles Gute und eine gesunde Aufzucht.


Urlaub  an  der  Nordsee  beim  Endurance-Team  Falk

Nach der kompletten Abheilung seiner schweren Sprunggelenks-Verletzung und der damit verbundenen Sportbefreiung hat Tabajan sich einen Sonderurlaub an der Nordsee über die Wintermonate verdient. 

Das Team rund um Lisa Falk kümmert sich mit Hingabe um ihn und sorgt für moderate Bewegung und Beschäftigung. Es gibt sogar eine Männerrunde, in der gekabbelt werden darf.

Tabajan fühlt sich dort sehr wohl und ich weiß ihn in allerbesten Händen!


Hervorragende  Bewertung  beider  Fohlen  2018 im  ZSAA

In der Kategorie "Edles Warmblut" wurde der bewegungsstarke Tabaluga aus einer

Halbschwester von Hale Bob im ZSAA als

2** Prämienfohlen eingetragen.

 

Er überzeugte durch seinen vorzüglichen Körperbau und Typ und die sehr gute Bewegung. Ich gratuliere der Züchterin herzlich und wünsche ihr weiterhin eine erfolgreiche Aufzucht.

 

Vielleicht hören wir in der Zukunft im Sport von ihm.

Der hübsche K.F. Malik ibn Tabajan wurde ebenfalls im Zuchtbuch des ZSAA aufgenommen, allerdings im ZB für das arabische Vollblut.

Durch die zu frühe Geburt ist er noch etwas in der Entwicklung zurück. Insgesamt wurden sein gutes Fundament, die schöne Schulter und die elastischen Gänge gelobt.

 

Für eine Prämie hat es leider nicht gereicht, jedoch besticht der junge Hengst jedermann und -frau durch seinen Charme, seine Gelassen- und Unerschrockenheit, ganz der Papa :-)

 

Auch hier wünschen wir der Züchterin für die weitere Aufzucht alles Gute und wir dürfen gespannt sein, wie sich der junge Mann entwickelt.

 

 

 

 

 

 

 


Bali  bint  Bahiah beschließt das Jahr mit 914 Gesamt-km

Nicht nur ausgesprochen hübsch, auch ausdauernd, mit Arbeitseifer und Härte ausgestattet, hat die Tabajan-Tochter Bali bint Bahiah seit ihrem Start auf einer EFF im Herbst 2016, bisher 914 km in der Wertung zurück gelegt.

 

Ich freue mich sehr, dass Pferd und Besitzerin ebenso gut harmonieren, wie Vater und Tochter hier auf diesem Bild, welches vor einem gemeinsamen Ausritt im schönen Maifeld aufgenommen wurde.


2  wunderschöne  Söhne  geboren

Am 01.06.2018 wurde Tabaluga geboren.

Der kleine Wildfang stammt aus einer Duke of Hearts xx Tochter und wir dürfen gespannt sein, wie sich dieses athletische, auf Leistung gezogene Fohlen weiter entwickelt.

Am 17.06.2018 kam K.F. Malik ibn Tabajan zur Welt. Ein paar Wochen zu früh, aber perfekt!

Die Züchterin beschreibt ihn vom ersten Tag an als extrem zutraulich und neugierig.

Auch sind wir gespannt, wie sich dieses äußerst hübsche Fohlen entwickelt.



Wir  freuen  uns  auf  Nachwuchs  von  Tabajan  in  2018

Im letzten Jahr wurden 2 Stuten mit TG von Tabajan besamt.

Dass jeweils nur eine Portion zur Trächtigkeit gereicht hat, zeigt von qualitativ hochwertigem Samen und einem hervorragenden Stutenmanagement!

 

Für Juni erwarten wir ein Fohlen aus einer Oldenburger Stute von Duke of Hearts xx aus der

Goldige x Noble Champion.

Diese athletische Stute ist eine Halbschwester von Hale Bob, dem aktuellen Olympiapferd von Ingrid Klimke.

 

 

Für Juli erwartet die wunderschöne braune AV Stute My Sweet Valentina ein Fohlen.

Sie stammt von P.A. Hafid Al Sahra aus der Maidara El Chamsin x Madkour I ab.

 

Wir sind sehr gespannt auf die Fohlen und wünschen den Züchtern und ihren Pferden alles Gute!

 

 

Hier werden in Kürze die News erscheinen

Da mein Anbieter völlig unvermittelt meine Homepage gelöscht hat, die über 8 Jahre liebevoll ergänzt und gepflegt wurde, werde ich versuchen, die letzten Jahre übersichtlich zusammen zu fassen. Das wird eine Weile dauern und sicher wird es nicht so umfangreich und vollständig sein wie vorher.

Ich hoffe, Ihr erfreut Euch trotzdem an den Nachrichten und Bildern.